«Werther» nach Johann Wolfgang von Goethe

am Dienstag, 11. Februar 2020 um 19.30 Uhr

Ort: Saal

Eine Produktion von Psy Promotion in Kooperation mit dem Basler Künstlerkollektiv Flex Colectivo.


Spiel und Gebärdensprache: Ilja Baumeier, Lua Leirner.
Live-Musik, Video: Yannick Frich.
Inszenierung und Bühnenfassung: Kaija Ledergerber.


WERTHER nach Johann Wolfgang von Goethe in einer modernen Adaption als multimediales Theaterstück mit Gebärdensprache.

Die Ménage à trois von Werther, Lotte und Albert als Ilja Baumeier, Lua Leirner (Gebärdensprache) und Yannick Frich (Live-Musik), welche ein Erlebnis für alle Sinne erschaffen. Wir kommunizieren, aber verstehen wir einander auch? Bei «Werther» wird Lautsprache gemeinsam mit Gebärdensprache, Musik und Video in Szene gesetzt. Diese Verbindung ist ein Experiment mit einer neuen Theaterform. Mit Übertiteln.
Ein prämiertes Jubiläumsprojekt der Stiftung DENK AN MICH.

Trailer

WERTHER from Kaija Ledergerber on Vimeo.


Jetzt Ticket kaufen

Ihre Tickets

Ticket Preis

Datum

11.02.2020 19.30 bis 21.00

Preise

Bereich Kategorie Preis in CHF
A Regulärer Preis 38.-
A IV, Student*innen 25.-
A Theaterschaffende und Schüler*innen 15.-